Kundenbetreuung
+49 2056 261-1
support@dc-systeme.de
Mo - Do 7-17 Uhr, Fr 7-16 Uhr

dc-Befundversand

Modul mit zahlreiche Möglichkeiten der Befundübermittlung an Ihre Einsender

Moderne Befundkommunikation

Mit dem dc-Befundversand-Modul bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Befundübermittlung an Ihre Einsender.

  • IBSv3

    Mit der IBSv3 Lösung bieten Sie ihren Einsendern eine günstige und praktikable, technisch hoch moderne digitale Befundkommunikation und ebnen den Weg zur papierlosen Praxis.

    Labor-, Pathologie-, Radiologie-Befund, PVS-Inhaltewerden in der IBSv3-Oberfläche durchsuchbar gespeichert.Der Versand von PDF-Befunden via IBSv3minimiert Portokosten im Labor und reduziert Aufwand und Fehlerquote in der Praxis, da auf das Digitalisieren und manuelle Zuordnen von Befunden oder Befund-Faxen durch automatisierbaren Import in die PVS Patientenakte,verzichtet werden kann.

    IBSv3 verwendet eine empfängerspezifische 2048-Bit-Verschlüsselung, digitale Signierung zur Sicherstellung der Unveränderbarkeit der Dokumente und ein aktives Zustellungsprotokoll und ist damit EBM-fähig.

    Die IBSv3-Lösung ist unabhängig von verwendetem Betriebssystem und PVS in der Praxis und lässt sich daher ohne Komplikationen installieren.

    IBSv3Weitere Informationen auf www.on-lab.de/ibsv3

  • EPost

    Durch die Schnittstelle von dc-Pathos zur EPost Lösung der Deutschen Post AG bietet sich unseren Kunden die Möglichkeit zum sicheren und kostengünstigen papierlosen Versand von Rechnungen an Privatpatienten.

    Die Privatrechnungen werden komfortabel am Bildschirm freigegeben, dem Patienten jedoch wie gewohnt, auf Wunsch auch inklusive vorausgefülltem Überweisungsträger, postalisch zugestellt. Empfänger, die sich via PostIdent-Verfahren am E-Post System angemeldet haben, können Sendungen sogar digital empfangen und Rechnungen gleich online bezahlen.

    Sie sparen den Weg zur Post sowie Druck und Briefumschläge und sparen bei den Portokosten. Die Deutsche Post garantiert Ihnen mit dem E-Post-System durchgängige, zertifizierte Datensicherheit und -verarbeitung. Weiterhin können Sie die E-POST BUSINESS BOX jederzeit unabhängig von dc-Pathos an jedem PC zum Versand/Empfang von Briefen oder Serienbriefen aus beliebigen Anwendungen heraus, wie z.B. Word, benutzen.

    EPostWeitere Informationen auf www.epost.de

  • Mobiler Befundzugriff

    Für Tumorkonferenzen oder Patientenbesuche können alle Befunde des Patienten via Tastendruck als PDF auf allen eingerichteten Geräten (Tablets, Smartphones, Laptops oder PCs) zur Verfügung gestellt werden.

    Während der Tumorkonferenz sind alle vorab geladenen Daten offline verfügbar, können mit Anmerkungen versehen und präsentiert werden.

    Individuell einstellbare Dokumenttypen, wie z.B. Antragsscheine oder Aufnahmen der digitalen Mikroskopie, werden dem Befund aus dem dc-medias-Archiv automatisch hinzugefügt. Die Übertragung auf die Endgeräte erfolgt dabei verschlüsselt und kann auf Wunsch sowohl über das interne LAN/WLAN als auch über Internet/Mobilfunk ermöglicht werden.Mobiler Befundzugriff

  • eArztbrief

    Unser Modul für den Versand von Befunden via eArztbrief mit qualifizierter digitaler Signatur befindet sich derzeit im Prozess der Zertifizierung durch die KBV.

Der beste Weg um die Vorteile von dc-Befundversand kennenzulernen ist ein Termin bei Ihnen vor Ort.
Vereinbaren Sie eine unverbindliche Live-Demonstration mit unserem Vertriebsteam. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

dc-Befundversand