Kundenbetreuung
+49 2056 261-1
support@dc-systeme.de
Mo - Do 7-17 Uhr, Fr 7-16 Uhr

dc-LabMan

Druckmanagement für Kassetten/HistoJet und Objektträgerdrucker

Verwechslungsfrei vom Probeneingang bis zum Archiv

Setzen Sie auf mehr Sicherheit, Kontrolle und Effizienz im Labor mit dc-LabMan Kassettendrucker Objektträgerdrucker

Kassetten- / Objektträger U-ID + Patientenidentifikation für Prozesskontrolle und Patientensicherheit

Nutzen Sie die zahlreichen Funktionen des autarken Softwaresystems zur Steuerung von Kassetten- und Objektträgerdrucksystemen sowie datenbankgestützte Probenverfolgung, Statistiken und Auskünfte.

Sekundenschnelle und perfektionierte Probenschnellerfassung dank genialer Touchscreen-Bedienung.

Innerhalb weniger Sekunden erfassen Ihre MTAs eingehende Proben über vordefinierte Materialprofile und drucken im Sekundentakt automatisch zum Materialprofil gehörende Kassetten mit Barcode und Klartext.

Direkt am Mikrotom werden „on demand“, barcodegestützt, ohne Maus- und Tastaturbedienung und lästiges Etikettenkleben, völlig verwechslungsfrei im Vier-Sekundentakt Objektträger mit Barcode und Klartext bedruckt.

  • Optimale Probenschnellerfassung

    Optimale Probenschnellerfassung über Touchscreen. Vordefinierte Material- und Druckprofile für Kassetten und Färbeprofile.

  • Effizienz im Labor

    Setzen Sie auf mehr Sicherheit, Kontrolle und Effizienz im Labor mit dc-LabMan.
    Mit Sicherheit verwechslungsfrei.

  • Druckmanagementsystem

    Autarkes Proben- und Druckmanagementsystem für vernetzten und datenbankgestützten Kassetten und Objektträger-Direktdruck.

  • Statistiken

    Mit dc-LabMan stehen Ihnen umfangreiche Statistiken zur Auswertung der im Labor erstellten Kassetten, Objektträger und Färbungen zur Verfügung.

  • Hohe Performance

    Kassetten und Objektträger werden im 4-Sekundentakt mit Barcode und Klartext bedruckt - verwechslungsfrei durch dc-LabMan.

  • Arbeitszeit-Ersparnis

    Bis zu 50% Arbeitszeit-Ersparnis da die Schreibzeit am Mikrotom entfällt.
    Schnittstellen zu vorhandenen Pathologiesystemen sowie zu Kassetten- und Objektträgerdruckern sind realisierbar.

dc-FAST-PRINTING Systeme

dc-Histo·Jet Cassette-Laser-Printer

ein Kassettendrucker (Cassette Printer) Cassetten Laserprinter Kassettenlaserdrucker HistoPrint, der Maßstäbe setzt - Made in Germany!

  • Präzisions-Lasertechnologie
  • mit > 16 Kassetten pro Minute schnellster Kassetten-Laserdrucker
  • Qualitätslaserdruck für Kassetten U-ID + Patientenidentifikation
  • für Prozesskontrolle und Patientensicherheit
  • Lesbarkeit der Barcodes > 99% - selbst nach Paraffinentfernung
  • kompakte Abmessungen Footprint 570 x 330 mm
  • Magazin mit 8 Schächten für je 60 Kassetten (optional 80 oder 100 Kassetten)
  • 12 Kassettenfarben und verschiedene Kassettentypen
  • absolut geräuscharm - keine mechanische Geräuschbelästigung
  • einfache Konstruktion, robuste Elektronik
  • geringer Stromverbrauch im Betrieb < 0,50 kw/h
  • hohe Druckauflösung für 2D-Barcode und Text
  • wisch- und kratzfester Druck (Laser-Technologie, Farbumschlagverfahren)
  • schnelles Nachfüllen der Kassetten (Kunststoffband)
  • wartungsfreier Betrieb für den Benutzer - keine Tinte, UV-Blitzlampe, Farbbänder, Nadel- oder Thermodruckköpfe

Lassen Sie sich bei einer Präsentation unseres Kassettendruckers von den herausragenden Eigenschaften überzeugen

SICHERHEIT - VOM PROBENEINGANG BIS ZUM ARCHIV
Histo·Jet Datenblatt (PDF, 354 kB)


SECURITY - FROM SAMPLE INTAKE TO ARCHIVE
Histo·Jet Datenblatt englisch (PDF, 352 kB)


SÉCURITÉ - DE L’ENTRÉE DE L‘ÉCHANTILLON À L‘ARCHIVAGE
Histo·Jet Datenblatt französisch (PDF, 366 kB)


ZEKERHEID - VANAF INVOER WEEFSEL TOT AAN ARCHIVERING
Histo·Jet Datenblatt niederländisch (PDF, 366 kB)

dc-Objektträgerdrucker OTD 814

  • Stapeldruck mit Schnellwechselmagazin
  • Thermotransfer-Objektträgerdrucker
  • Magazinzufuhr für 100 Objektträger (Printer Slides)
  • Randscharfer Schwarz-Weiß-Druck mit Texten, Logos und Barcodes bei einer Auflösung von 300dpi
  • Durchlaufzeit: ca. 4 Sekunden pro Slide (14 Slides pro Minute)
  • Kompakte Maße: H/B/T in mm 170/250/350
  • Farbband für den Druck von ca. 8.000 Objektträgern, Länge: 200m
  • Zusätzliches Schnellwechselmagazin für 100 Objektträger

Der dc-Objektträgerdrucker OTD 814 ist u.a. kompatibel zu:

  • dc-pathos/dc-LabMan
  • NEXUS PASnet oder PASClassic
  • IFMS PathoPro
  • BasysData PathoWin/PathoTrac
  • andere WIN7 kompatible Systeme
Objektträgerdrucker
dc-Objektträgerdrucker OTD 814

dc-LabMan

Manuelles Beschriften, Verwechslungen oder Lesefehler gehören damit der Vergangenheit an.
Mit dc-LabMan arbeiten Sie einfacher, schneller und sicherer!

Downloads

Probenverwechslung - neue Rechtsprechung -
Landgericht Göttingen vom 13.Juni 2017 12 0 16/14,
Veröffentlicht durch RA C. Renzelmann, Wuppertal in Patho 2.2018 (PDF, 48 kB)

NEU dc-LabMan Flyer - "Sicherheit - vom Probeneingang bis zum Archiv" (PDF, 144 kB)
Histo·Jet Datenblatt (PDF, 354 kB)
Histo·Jet Datenblatt englisch (PDF, 352 kB)
Histo·Jet Datenblatt französisch (PDF, 366 kB)
Histo·Jet Datenblatt niederländisch (PDF, 366 kB)

HISTO JET
dc-LabMan Objektträgerdrucker
Objektträger mit Barcode

Der beste Weg um die Vorteile von dc-LabMan kennenzulernen ist ein Termin bei Ihnen vor Ort.
Vereinbaren Sie eine unverbindliche Live-Demonstration mit unserem Vertriebsteam. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

dc-LabMan